Blaser Repetierbüchse R8

Präzise

  • Blaser Präzisionsabzug
    Exzellente "trockene" Charakteristik.
  • Lauf & Patronenlager gehämmert
    Lauf und Patronenlager sind kalt gehämmert und perfekt konzentrisch.
  • Optimale Laufbettung
    Großflächige Laufbettung ausschließlich im Systemkasten.
  • Blaser Sattelmontage
    Montage direkt über dem Patronenlager. Der Lauf schwingt völlig frei. Die Treffpunktlage bleibt unbeeinflusst. 
  • Blaser Radialbundverschluss
    Extrem stark, gleichmäßig tragend. Der Verschluss verriegelt direkt im Lauf, ohne Drehbewegung.
  • Treffende Schäftung
    Entspannte Haltung der Schießhand. Steiler Pistolengriff mit Handballenausformung und optimaler Schränkung. Gerader Schaftrücken.

Treffend.
Treffen ist das Zusammenspiel vieler Details. Es ist gut, sie alle zu kennen.

Schnell

  • Geradezug-Repetiersystem
    Blitzschnelle Schussfolgen. Ruhige Körperhaltung.
  • "Blinder" Magazinwechsel
    In Sekundenschnelle können die Entriegelungstasten betätigt werden. Das Magazin springt durch Federkraft in die Hand. Das geladene Magazin kann "blind" eingeschoben werden. 
  • Zweifache Lademöglichkeit
    Auch das Laden von oben ist möglich.
  • iC - Ein Handgriff, zwei Funktionen
    Beim Spannen wird automatisch der Leuchtpunkt aktiviert (in Verbindung mit einem ZEISS iC-Zielfernrohr).

Alles im Griff.
In schneller Folge zu schießen ist die eine Sache. Dabei auch Erfolg zu haben die andere.

Sicher

  • Handspann-Sicherungssystem
    Eine entspannte Schlagfeder ist das beste Sicherungs-
    system, erst unmittelbar vor dem Schuss wird gespannt.
    Bei Druck auf den Spannschieber und die Schlagfeder ist die R8 wieder entspannt.
  • Schutz vor unbefugtem Gebrauch
    Ist das Magazin nicht in der Waffe, kann nicht gespannt werden.
  • Entspannautomatik
    Das Herausnehmen des Magazins entspannt automatisch die Waffe, wenn der Verschluss geschlossen ist.
  • Kein unbeabsichtigtes Öffnen
    Bei entspannter Waffe und verriegeltem Verschluss ist der Kammergriff blockiert, leichtes Antippen des Spannschiebers und gleichzeitiges Zurückziehen des Kammergriffs entriegelt; die Waffe wird dabei nicht gespannt.

Clever.
Auch wenn es nie passieren darf. Mit allem rechnen und vorbeugend handeln: Das ist höchstmögliche Sicherheit.

Führig

  • Optimale Balance
    Die ausgewogene Gewichtsverteilung unterstützt die intuitive Hand­habung sowie den schnellen, flüssigen Anschlag.
  • Einfache Zerlegbarkeit
    Die R8 ist in Sekundenschnelle zerlegt, im Rucksack verstaut und wieder zusammengesetzt, ohne dass sich die Treffpunktlage verändert.
  • Sicherer Transport
    Gut geschützt und unauffällig. Für Außenstehende ist der kompakte Koffer kaum als Waffenkoffer erkennbar.
  • Kurz und Gut
    Durch die Anordnung des Magazins über dem Abzug ist die R8 bei ­gleicher Lauflänge deutlich kürzer als konven­tionelle Repetierbüchsen.

Kurz und gut.
Oft ist weniger mehr.
Weniger Waffenlänge bedeutet mehr Bewegungsfreiheit. 

Zuverlässig

  • Schnell zerlegt – einfach gereinigt
    Die R8 lässt sich in Sekundenschnelle zerlegen und wieder zusammensetzen. Von Schnee, Nadeln oder Schmutz lässt sie sich einfach reinigen.
  • Magazinsperre
    Nur gleichzeitiger Druck auf beide Tasten entriegelt das R8 ­Magazin. Unbeabsichtigtes Betätigen und Herausfallen des ­Magazins ist somit quasi unmöglich. Durch einen im Magazin befindlichen Schieber lassen sich die Magazintasten zusätzlich sperren.
  • Gut geschützt
    Alle Metallteile sind aus korrosionsbeständigen Mate­rialien oder durch spezielle Oberflächenbehandlung vor Korro­sion geschützt. Laufinneres und Patronenlager sind poliert und bedürfen der üblichen Pflege. Die geschlossene Bauart beugt dem Eindringen von Fremdkörpern vor. Eine Schutzabdeckung verhindert die Verschmutzung des Magazins außerhalb der Waffe.
  • Zwangsgesteuertes Abzugssystem
    Höchste Zuverlässigkeit – sogar bei Vereisung und starker Verschmutzung. Beim Öffnen des Verschlusses wird der Abzug gleichzeitig wieder in die Ausgangs­position geschoben.

Pflegeleicht.
Im rauen Jagdbetrieb ist es nie auszuschließen, dass die Funktion einer Büchse durch Fremdkörper gestört wird. Muss das bedeuten „Jagd vorbei”?

Vielseitig

  • Weltweit mit der gewohnten Büchse
    Dank Wechselläufen können Sie mit Ihrer R8 auf allen Kontinenten und auf jede Wildart ­jagen. Die routinierte Bedienung, die gewohnte Balance und Schäftung sind wertvolle Erfolgsfaktoren. 
  • Schaftwechsel bei Bedarf
    Der edle Holzschaft kann geschont und durch das R8 Professional Synthetik-Schaftsystem ersetzt werden.
  • Problemloser Zielfernrohrwechsel
    Verschiedene auf den jeweiligen Lauf eingeschossene ­Zielfernrohre bzw. Leuchtpunktvisiere können wechselweise verwendet ­werden.
  • Kontrastvisierung
    Schnellste Zielerfassung beim Schuss auf kurze Entfernung dank weißem Kontraststreifen im Visier und weißem Balkenkorn. Das Visier ist komplett aus Stahl gefertigt und damit unverwüstlich.

Eine für alle.
Heute im heimischen Revier, morgen auf einem anderen Kontinent. Es gibt ein Erfolgsrezept, das auf der ganzen Welt funktioniert: die vertraute Büchse führen.

Bernhard Knöbel, Blaser Geschäftsführer

R8 Baronesse
"Technische Perfektion und klassische Eleganz zu vereinen ist eine unserer Leidenschaften. Meine R8 Baronesse mit kurzem kanneliertem Semi-Weight-Lauf bietet beides par excellence."