Blaser Sattelmontage

Jede Blaser Büchse oder Kombinierte ist für die Original Blaser Sattelmontage vorbereitet. Nach einmaligem Einschießen kann das Zielfernrohr mit nur wenigen Handgriffen beliebig oft abgenommen und wieder aufgesetzt werden, bei 100 % Wiederholgenauigkeit. Ganz einfach und flexibel lassen sich so verschiedene Zielfernrohre auf einem Lauf führen. Vier unauffällige Aussparungen im Lauf auf Höhe des Patronenlagers nehmen den einteiligen Montagekörper spannungsfrei auf. Der Lauf selbst kann somit vollkommen frei schwingen. Es sind keine weiteren Arbeiten an der Waffe erforderlich und es gibt keine störenden Montagesockel. 

EINFACH, FLEXIBEL UND 100% WIEDERHOLGENAU

Die Original Blaser Sattelmontage hat die Verbindung von Waffe und Zielfernrohr revolutioniert. Ihre Wiederholgenauigkeit, Zuverlässigkeit und Präzision sind legendär und bis heute unerreicht. Nur die Original Blaser Sattelmontage sichert Ihnen 10 Jahre Garantie auf die Schussleistung unserer Waffen.

1. Die Sattelmontage wird bei geöffneten Verschlusshebeln in die Aussparungen am Lauf eingesetzt.

2. Die Verschlusshebel werden mit dem Daumen nach unten gedrückt. Dabei wird die Montage auf dem Lauf spannungsfrei verriegelt. Damit die Verschlusshebel bei Gebrauch der Waffe nicht stören, werden sie eingeklappt.

3. So ist das Zielfernrohr richtig aufgesetzt und fertig zum Einschießen. Anschließend kann es beliebig oft abgenommen und wieder aufgesetzt werden.